Clubanlässe

Clubanlässe verbinden Sport, Arbeit für den Club und Geselligkeit

Vereinsversammlung

Die Vereinsversammlung wird immer an einem Freitagabend Ende Februar / Anfang März in der Heslihalle Küsnacht durchgeführt; sie ist der Beginn und erste Höhepunkt im Ruderjahr des Seeclubs. An der Vereinsversammlung werden wichtige Aktivitäten des Clubs geplant und beschlossen (Budgetbeschlüsse, Entscheidungen über Beiträge und Gebühren sowie Neuanschaffungen von Booten und Zubehör, Aufnahme von Neumitgliedern, etc.). Eingeladen sind alle Mitglieder des Clubs. Die Teilnahme ist obligatorisch für alle Kandidaten/innen, die Neumitglieder werden wollen und an diesem Anlass formell in den Club aufgenommen werden.

Anrudern und Abrudern

Anrudern und Abrudern markieren den offiziellen Beginn (März) und Schluss (Ende September) der Rudersaison auf dem Wasser – obwohl auf dem Zürichsee auch in der Wintersaison gerudert wird. Beim Anrudern fahren alle teilnehemnden Boote gemeinsam eine vereinbarte Strecke, beim Abrudern werden clubinterne „Plausch“-Regatten in ausgelosten Mannschaften über die Kurzstrecke Strandbad Küsnacht – Seeclub (ca. 650m) durchgeführt. Anschliessend findet jeweils ein Apéro mit Ehrungen und Ausblick bzw. Rückblick auf die Saison statt.

G-Kurs

Das „G“ steht für „Gewandte Ruderer“ und spricht Clubmitglieder an, die das Anfängerstadium schon hinter sich gelassen haben. Der Kurs wird in Abhängigkeit von der Nachfrage angeboten. Interessenten müssen mindestens drei Jahre Mitglied im Seeclub sein und mindestens 2000 km gerudert haben. Das Kursprogramm umfasst die Vermittlung theoretischer Kenntnisse sowie praktischer Fähigkeiten der Bootshandhabung und Gestaltung von Ausfahrten. Der nachstehende Link gibt etwas genauere Auskunft über Ziele, Voraussetzungen und das Programm des Kurses.

Reparatur- und Putztag

Dieser Arbeitstag wird einmal im Frühjahr und einmal im Herbst durchgeführt, immer an einem Samstagvormittag. Mit kleineren und grösseren Reparaturarbeiten werden Boote, Ruder und anderes Zubehör auf Vordermann gebracht, und das Bootshaus wird aufgeräumt und gereinigt. Es gibt für alle etwas zu tun. Ein gemeinsames Mittagessen entschädigt für die harte Arbeit.

Grillabend

Dieses Fest findet am letzten Mittwochabend vor den Sommerferien statt. Die Teilnehmer des jeweils letzten Anfängerkurses organisieren diesen Anlass für alle Clubmitglieder. Er bildet den Abschluss der ersten Saisonhälfte vor der Sommerpause. Ehrungen und eventuell Bootstaufen finden dann statt; sicher ist aber ein geselliges Beisammensein mit Getränken und Verpflegung, meistens vor der Trotte.

Hallentraining

Dieses Wintertraining wird Mitte Oktober bis Mitte April durchgeführt, immer am Mittwochabend 18.00 Uhr für die Junioren und um 20.00 Uhr für die Erwachsenen. Geboten wird ein unter professioneller Leitung stehendes Konditionstraining mit anschliessendem gemütlichen Beisammensein (fakultativ).

Papiersammlung

In der Gemeinde Küsnacht sammeln die Vereine Altpapier, so auch der Seeclub. Die Clubkasse erhält dadurch einen willkommenen Finanzbeitrag. Die Papiersammlung findet jeweils an einem Samstagmorgen statt, inklusive gemeinsamer Zwischenverpflegung. Der Seeclub versucht immer einen Termin im Winter zu erhalten, um die Ruderaktivitäten des Samstags möglichst wenig zu behindern.