Leistungssport

Technik, Kraft und Ausdauer entscheiden über Sieg und Niederlage

Die Mitglieder des Seeclub Küsnacht können an allen Regatten teilnehmen, für die sie sich aufgrund der Kriterien des Schweizerischen Ruderverbands (SRV) und des Ruderweltverbands (FISA) qualifizieren. Abgesehen von Teilnehmern an Mastersrennen, hat der Club in den letzten Jahren nur Juniorinnen und Junioren an nationalen und internationalen Regatten gemeldet.

Juniorinnen und Junioren: Regattateam und Trainingsgruppen


Bild swissrowing: v.l. Sonja Lötscher (SC Luzern) und Alexa von der Schulenburg am Coupe de la Jeunesse 2021 

 

Jugendliche, die regattieren möchten, können sich für das Regattateam bewerben und bei Eignung an den Trainings und Regatten teilnehmen. Das Regattateam ist in drei Gruppen aufgeteilt. Die älteren Juniorinnen und Junioren trainieren in der Gruppe 1 und absolvieren mehr als vier Trainings in der Woche. Die jüngeren Jugendlichen trainieren drei- bis viermal in der Woche in der Gruppe 2 bzw. ein- bis zweimal in der Gruppe 3.

Die Trainingsleitung hat der Juniorentrainer Joachim Drews, Sportwissenschaftler und Jugend und Sport (J + S) Experte. Email: joachim.drews@gmx.net; Telefon: 077 430 99 83. Er wird von ausgebildete J+S Leitern unterstützt.

Trainingstermine

Die Trainings der drei Gruppen finden an folgenden Terminen statt:

Je nach Wetterbedingungen entscheiden die Trainer, ob gerudert werden kann oder ob eine alternative Trainingsform gewählt wird.

Ruder- und Langlaufcamps